Hansestadt Soest

Schulinfo 70/2016

Sehr geehrte Eltern,

in den letzten Wochen haben in allen Klassen die ersten Elternversammlungen dieses Schuljahres, verbunden mit den Wahlen für die verschiedenen Schulmitwirkungsgremien, stattgefunden. Die Ergebnisse dieser Wahlen teile ich Ihnen an dieser Stelle für alle Klassen mit:

In den einzelnen Klassenpflegschaften wurden gewählt
als Vorsitzende/r bzw. als Stellvertreter/-in

1 a Jasemin Hoffmann, Peter Schmitz
1 b Meike Jänsch, Ulrike Seeger gen. Dütemeyer

2 a Nisrin Alahmed, Sabine Erhard
2 b Dr. Nathalie Brüssow, Manuela Rehbein
2 c Claudia Trojahn, Ute Gröblinghoff

3 a Miriam Dahlhoff, Nisrin Alahmed
3 b Kim Dahlhoff, Martina Schmidt-Peeters
3 c Markus Friebe, Kathrin Rogalski

4 a Nadine Husemeyer, Claudia Ursis
4 b Jürgen Schulte, Dorothee Niestadtkötter
4 c Ilko Kamen, Sabine Weidenbach

Die Vorsitzenden der einzelnen Klassenpflegschaften bilden zusammen die Schulpflegschaft. In der ersten Sitzung dieses Gremiums wurden gewählt:
• als Schulpflegschaftsvorsitzender
Herr Ilko Kamen, Meister-Conrad Str. 37
• als stellvertretende Vorsitzende
Kim Dahlhoff, Miriam Dahlhoff und Nisrin Alahmed

Folgende Mitglieder der Schulpflegschaft vertreten die Eltern in der
Schulkonferenz:
• Ilko Kamen Kim Dahlhoff
• Nisrin Alahmed Miriam Dahlhoff
• Nadine Husemeyer Ulrike Seeger gen. Dütemeyer

In der Schulkonferenz arbeiten je sechs Eltern- und Lehrervertreter/-innen zusammen. Sie beraten über Erziehungs- und Bildungsfragen der Schule und treffen wichtige Entscheidungen in Angelegenheiten, die im Schulgesetz genau festgelegt sind.

Arbeitsgemeinschaften im laufenden Schuljahr

Wie in jedem Schuljahr sind wir auch in diesem Jahr wieder in der Lage, einige Arbeitsgemeinschaften für Kinder des 3. und 4. Schuljahres anzubieten.
Im Einzelnen sind dies:
• der Schulchor unter der Leitung von Frau Schemel
• die Schulband unter der Leitung von Frau Küpper
• die „Glücksdruckerei“ bei Frau Hebinck
• die Handball-AG des STV
• die Basketball-AG des BC 70 Soest
• die AG „Fadenzauber“ bei Frau Fischer und Frau Stephan

Spenden zum Erntedank an die „Flüchtlingshilfe in der Hellweg-Region“ und für Patenschaften im „Circuszentrum Balloni“

Am Freitag, dem 07. Oktober 2016 haben wir unseren alljährlichen Erntedankgottesdienst gefeiert. Er stand dieses Jahr unter dem Motto „Jedes Leben fängt klein an“.
Traditionell wurde auch zu diesem Gottesdienst im Vorfeld Geld gesammelt. Ein Teil soll in diesem Jahr den Flüchtlingskindern im Kreis Soest zukommen, der andere soll für Patenschaften beim Circuszentrum Balloni eingesetzt werden, um Kindern die Teilnahme am Zirkusprojekt zu ermöglichen.
In den einzelnen Klassen wurde im Vorfeld des Gottesdienstes über den Verwendungszweck informiert und so war es besonders erfreulich, dass wir diesmal den Betrag von 485,77 € an die beiden Projekte überweisen konnten.

Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, dem 18.11.2016

Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr am Freitag, dem 18.11.2016 statt. Wir werden uns, wie in den letzten Jahren, mit unterschiedlichen Aktionen in den einzelnen Klassen am Vorlesetag beteiligen.
Aufgrund der guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr, wird wieder eine Mitarbeiterin der Stadtbücherei Soest von 10.00 – 12.00 Uhr in der Eingangshalle unserer Schule einen Büchertisch aufbauen, auf dem sie Kinderliteratur zum Vorlesen präsentieren wird. Des Weiteren erhalten Sie dort Informationen über das vielfältige Angebot der Stadtbücherei Soest.

Berichte auf der Homepage – Schülerparlament

Auf unserer Homepage finden Sie neben den Terminen und den Berichten von aktuellen Ereignissen aus dem Schulalltag auch Einträge, die unsere Schulkinder zu verschiedenen Ereignissen geschrieben haben. Unter dem Button „Kinderseiten“ berichten sie von Schulausflügen, den Waldjugendspielen, Klassenfahrten, Schulprojekten und dem Schülerparlament.
Das Schülerparlament tagte im Schuljahr 2016/2017 erstmalig am 28.10.2016. Anwesend waren die elf Klassensprecher und ihre Stellvertreter; geleitet wurde die Sitzung von Frau Rawisch-Meßollen. In dieser Sitzung wurden die beiden neuen Schülersprecher Anna Schulte aus der 4b und Noel Weidenbach aus der 4c gewählt.

Schulweg in der dunklen Jahreszeit – Rollerfahren

In der dunklen Jahreszeit kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen auf dem Schulweg Ihrer Kinder, gerade in Kreuzungsbereichen und beim Überqueren der Straßen. Bitte sorgen Sie daher dafür, dass Ihr Kind reflektierende Kleidung trägt.
Kinder, die mit dem Roller zur Schule kommen, müssen selbstverständlich auf dem Bürgersteig fahren. Außerdem sollten sie bei der Überquerung von Straßen und im Kreuzungsbereich den Roller schieben. Wünschenswert wäre auch, dass Kinder auf dem Roller besonders gut zu erkennen sind und dass die Roller mit einer Lichtanlage ausgestattet werden.