Hansestadt Soest

Projekttage


Projekttage "Advent" 2016

In der Adventswoche vom 05.-09.12.2016 fanden in unserer Schule Projekttage zum Thema Advent statt.
In den Klassen wurden unterschiedliche Projekte durchgeführt; es wurde gebastelt, gestaltet, gelesen, gebacken, musiziert, gesungen, gespielt und vieles mehr.
Ziel war es unter anderem, die Freude der Kinder an Literatur, sprachlicher Gestaltung und sprachlichem Spiel zu entwickeln sowie die Erzähl- und Gesprächskultur zu entfalten.

Am Freitag wurden die Projektergebnisse dann den Eltern präsentiert. Alle Klassen waren geöffnet und die Eltern konnten die Arbeiten ihrer Kinder bestaunen. Zudem gab es in vielen Klassen ein Bastelangebot. Auch einige Vorführungen unterhielten die vielen Familien, die an diesem Nachmittag zur Schule kamen. Zunächst gab es ein gemeinsames Singen der 2. Klassen, danach das Sprechspiel “Die vier Lichter des Hirten Simon” der Klasse 4a.
Außerdem wurde ein Mini-Musical “Weihnachten – was soll es bedeuten?” von den Klassen 3c und 4b aufgeführt.
Zum Abschluss der Projektwoche versammelten sich Kinder, Eltern und das Kollegium auf dem Schulhof und es wurden gemeinsam Adventslieder gesungen.



Projekttage 2016

Circus Tausendtraum
Nach den Jahren 2004, 2008 und 2012 haben wir nun zum vierten Mal mit dem CIRCUS TAUSENDTRAUM (www.tausendtraum.de) unsere Projekttage durchgeführt. Vom 11.04. – 17.04.2016 hieß es wieder “Vorhang auf, Manege frei, der Circus ist da”!
Der Circus Tausendtraum kam mit einem großen Zelt und bunten Wagen auf unsere Wiese und verwandelte die Petri-Grundschule eine Woche lang in eine Circusschule.


Die Tausendtraum-Mitarbeiter hatten es sich zum Ziel gesetzt, jedem Schüler ein positives Auftrittserlebnis zu verschaffen. Sie knüpften mit ihrer Gruppeneinteilung an die Interessen und das Können der jeweiligen Schülerinnen und Schüler an.
Dabei ging es nicht darum, “falschen Ehrgeiz” zu wecken oder Leistungen einzelner Schüler in den Vordergrund zu stellen. Jedes Kind hatte seine ganz eigene Rolle und die Mischung aus Musik, Licht, Kostüm und der Spielfreude garantierten jedem Kind seinen “eigenen” Applaus. Aber auch das Erlebnis in der Gruppe war für die Kinder eine wichtige Erfahrung. Sie lernten, sich auf ihre Auftrittspartner zu verlassen und merkten, dass sie für ihre Nummer und ihre Mitartisten Verantwortung tragen. Klassenverbände wurden aufgebrochen, Jungen und Mädchen mussten miteinander agieren und die Lehrerinnen und Lehrer bekamen die Chance, die Kinder einmal von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen.


Zum Abschluss der Projektwoche konnten wir vier tolle Abschlussvorstellungen genießen.
Die Ausstellung und die Fotowand in der Eingangshalle erinnern nachhaltig an dieses eindrucksvolle Erlebnis.
Auf der Homepage des Circus Tausendtraum kann man jederzeit auch Einträge ins Gästebuch vornehmen.
Circus Tausendtraum | zur Website



















Sarah, Hana, Emma, Greta und Nischa aus dem 4. Schuljahr haben folgenden Bericht zur Zirkuswoche verfasst:

Die Zirkuswoche
Der Zirkus Tausendtraum besuchte uns vom 11. – 17. April 2016. Am Montag stellten sie uns bei einer lustigen Aufführung alle sechs Bereiche vor, von denen wir zwei auswählen konnten. Der Zirkusdirektor David war für die Artisten zuständig. Elke trainierte die Bodenakrobaten und die Jongleure. Julie und Melanie betreuten die Clowns. Ralph und Bernhard hatten sehr viel Spaß mit den Fakiren und Zauberern. Allen machte es sehr viel Spaß, in den verschiedenen Gruppen zu trainieren. Die Aufführung rückte immer näher. Am Wochenende war es dann endlich soweit: Das Zelt war überfüllt mit Menschen und sie erlebten alle eine tolle Darbietung. Jeder zeigte sein Können in der großen Manege. Das Beste jedoch aber war, dass wir alle einen riesigen Applaus bekamen. Im Anschluss an die Vorstellung konnte man sich noch Andenken vor dem Zelt kaufen und als krönenden Abschluss auch noch eine DVD bestellen.
Am Montag war der Circus Tausendtraum leider wieder weg, doch wir hatten eine schöne Woche während unserer Grundschulzeit.


Projekttage 2015

In der Woche vom 23.03. – 27.03.2015 begaben sich alle Klassen unserer Schule auf eine Reise in die Welt der Literatur.

„Ist es nicht sonderbar, dass ein paar kleine Buchstaben so mit dir zaubern können? Weißt du, was sie mit dir machen? Sie setzen deine Fantasie in Gang, deine Fähigkeit, Dinge zu sehen, die du eigentlich gar nicht sehen kannst.“
(Auszug aus dem Text „Der Mann in der schwarzen Pelerine“, gekürzte Version einer Rede an die Kinder, die Astrid Lindgren in den 70er-Jahren zum Welttag des Buches gehalten hat)

Mit Literatur handelnd und produktiv umgehen heißt, auf sie mit den unterschiedlichen Möglichkeiten zu reagieren. So gehörten auch Basteln, Malen, Singen, Tanzen, Spielen … und noch vieles mehr zu den Wegen aus dem Text heraus. Der Angebotskanon in unseren Klassen bezog sich auf alle möglichen der Fantasie Raum gebenden Aktivitäten zum vertieften Verstehen des Gelesenen.
Einbezogen in die Lesewoche war der alljährliche Lesewettbewerb.
Am letzten Schultag vor den Osterferien haben wir mit der „Siegerehrung“ und der Präsentation einzelner „Leseprodukte“ mit allen Schülerinnen und Schülern in der Turnhalle unsere Projektwoche abgeschlossen.

Projekttag 2014 war unser Schulfest am 24.05.2015


























Projekttage vom 11. bis 13. Juni 2013

Kleine Forscher – große Entdecker

Die diesjährigen Projekttage fanden unter dem Motto “Kleine Forscher – große Entdecker” vom 11. bis 13. Juni 2013 statt. Die Kinder setzten sich in altersgemischten Gruppen (klassenübergreifend und jahrgangsübergreifend) jeden Tag mit einem anderen Thema aus dem naturwissenschaftlichen und technischen Bereich auseinander. Es wurden Experimente durchgeführt, beschrieben und ausgewertet sowie Phänomene beobachtet und reflektiert. Sie mussten sich Informationen beschaffen, um mit den Werkstoffen und Werkzeugen sachgerecht umzugehen.

Am Donnerstagnachmittag, dem 13.06.2013 bekamen die Eltern Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Projekttagen zu verschaffen.

Aus folgenden Projektgruppen konnten die Kinder wählen:

  1. Rund um die Seife!
  2. Heißer Draht!
  3. Als Bachforscher unterwegs!
  4. Bei uns im Garten ist was los!
  5. Feuer und Flamme!
  6. Passt, sitzt, wackelt und hat Luft!
  7. Wieso klebt der Klettverschluss?
  8. Wieso schwimmt ein Schiff?
  9. Was sprudelt in der Brause?
  10. Stark durch Kartoffeln!
  11. Der Sausewind!
  12. Experimentieren mit unsichtbaren Kräften!
  13. Supernasen und Adleraugen!
  14. Chemie in der Küche!